Hofer Goldpreis wird vergeben

In Erinnerung an den verstorbenen Gründer der Hofer Filmtage, Heinz Badewitz, wird heute der Hofer Goldpreis verliehen. Die Friedrich-Baur-Stiftung zeichnet damit die beste Regieleistung bei einem ersten Langspielfilm aus. Der Preisträger erhält einen Goldbarren im Wert von rund 35 000 Euro und küns

Go to Source

Prozess um tödlichen Schuss auf SEK-Beamten beginnt

Am Essener Schwurgericht beginnt am Freitag (9.00 Uhr) der Prozess um den mutmaßlichen Mord an einem SEK-Polizisten. Angeklagt ist ein 29-jähriger Mann aus Gelsenkirchen. Er soll im vergangenen April auf den Beamten des Spezialeinsatzkommandos geschossen haben. Der Schuss traf den 28-Jährigen in die

Go to Source

Feuer in Unterkunft: Prozess gegen Flüchtling

Aus Verärgerung darüber, dass er noch keine Wohnung in Deutschland zugewiesen bekam, soll ein Asylbewerber eine Flüchtlingsunterkunft in Brand gesteckt haben. Der 22-Jährige muss sich deswegen ab Freitag vor dem Kieler Landgericht verantworten. Die Anklage wirft ihm schwere Brandstiftung in Tateinhe

Go to Source

Starkes drittes Quartal gibt Daimler Rückenwind

Mit einem starken dritten Quartal im Rücken geht der Autobauer Daimler optimistisch in die verbleibenden Wochen des Jahres. Finanzchef Harald Wilhelm legt heute eine aktualisierte Prognose für 2020 auf Grundlage der jüngsten Zahlen vor. Nachdem die Corona-Krise Daimler im zweiten Quartal noch tief i

Go to Source

1. FC Nürnberg mit Respekt gegen Karlsruher SC

Der 1. FC Nürnberg peilt heute seinen zweiten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga an. Der fränkische Traditionsverein trifft zum Auftakt des fünften Spieltags zuhause auf den Karlsruher SC. Die Nürnberger hatten nach dem 2:2 am Montagabend beim FC St. Pauli nur wenige Tage zur Vorbereitung. Trai

Go to Source

Landesverfassungsgericht urteilt über Paritätsgesetz

Das Brandenburger Landesverfassungsgericht will heute (10.00 Uhr) das Urteil über das Brandenburger Paritätsgesetz verkünden. Das Gesetz schreibt vor, dass die Parteien künftig bei Landtagswahlen ihre Kandidatenlisten mit gleich vielen Männern und Frauen besetzen müssen. Dagegen hatten NPD und AfD g

Go to Source