Kategorien
Netzwelt

Pegasus-Hersteller reagiert auf Enthüllungen: Nicht Schuldig, Oder? (NSO)


Niemand ist so empört über die Pegasus-Enthüllungen wie jene Firma, die hinter der Überwachungssoftware steckt. Ihre Verteidigung könnte aber eine Weile halten – jedenfalls länger als ihr lächerlicher Medienboykott.

Go to Source

Kategorien
Netzwelt

Bundesverfassungsgericht weist Beschwerde gegen Staatstrojaner-Regeln ab


Die erste von mehreren Verfassungsbeschwerden gegen staatliches Hacking hat keinen Erfolg: Polizisten in Baden-Württemberg dürfen IT-Sicherheitslücken nutzen, um Verdächtige abzuhören.

Go to Source

Kategorien
Netzwelt

DataSkop von AlgorithmWatch: Was zeigt YouTube Ihnen vor der Bundestagswahl?


Wer sich auf YouTube über Politik informiert, bekommt bestimmte Videos empfohlen – aber welche? Ergibt sich ein Zerrbild? Ein Forschungsteam möchte das herausfinden und sucht dafür Freiwillige.

Go to Source

Kategorien
Netzwelt

»Facebook ist aggressiv und skrupellos«: Neues Buch von Sheera Frenkel und Cecilia Kang


Die Journalistinnen Sheera Frenkel und Cecilia Kang haben jahrelang zu Mark Zuckerberg und seinem Konzern recherchiert. In ihrem Buch »Inside Facebook« ziehen sie ein düsteres Fazit.

Go to Source

Kategorien
Netzwelt

Ransomware: Bis zu 1500 Firmen werden von »REvil« erpresst


Der IT-Dienstleister Kaseya hat eingeräumt, dass Unternehmen in 17 Ländern von der Ransomware-Attacke betroffen sind, die mit Kaseya ihren Anfang nahm. Die deutsche IT-Sicherheitsbehörde spricht von einer dynamischen Lage.

Go to Source

Kategorien
Netzwelt

Ransomware-Angriff: So arbeitet die Erpressergruppe »REvil«


Es könnte einer der größten Hackerangriffe überhaupt sein: Eine Ransomware-Gruppe hat wohl Hunderte Unternehmen lahmgelegt und verlangt eine Millionensumme als Lösegeld. Was über die Täter bekannt ist.

Go to Source

Kategorien
Netzwelt

Kaseya-Attacke: Erpresser-Gruppe »REvil« fordert Rekord-Lösegeld


Für die Entschlüsselung der Daten alle ihrer über den Dienstleister Kaseya gehackten Opfer fordern Erpresser 70 Millionen Dollar. Nun schaltet sich das Weiße Haus ein.

Go to Source

Kategorien
Netzwelt

Elektroschrott: Deutsche befürworten Handy-Pfand


Schätzungsweise 200 Millionen Mobiltelefone liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Die enthaltenen Rohstoffe werden dringend gebraucht – und für ein Pfandsystem gäbe es offenbar eine breite Mehrheit.

Go to Source

Kategorien
Coronavirus Netzwelt

Jobportal für Impfskeptiker »impffrei.work«: Suche Altenpfleger ohne Corona-Impfung


Auf dem Jobportal »impffrei.work« werben Arbeitgeber um Bewerber ohne Corona-Impfung – auch für Stellen in der Pflege oder Betreuung. Das Hackerkollektiv Anonymous hat der Seite den Kampf angesagt.

Go to Source

Kategorien
Coronavirus Netzwelt

Onlinedating nach Corona: Wie der Lockdown unser Flirten verändert hat


In der Pandemie waren mehr Menschen beim Onlinedating aktiv als je zuvor. Und der Trend hält an, sagt die Psychologin Wera Aretz. Eines der Portale ruft schon den »Sommer der Liebe« aus.

Go to Source