Köln: Chemiekonzern Lanxess wurde gehackt

Der Chemiekonzern Lanxess aus Köln ist von Hackern angegriffen worden. Die Schadsoftware ist demnach bereits letztes Jahr entdeckt worden. Die mutmaßliche Hacker-Gruppe soll Verbindungen nach China haben. Der Chemiekonzern Lanxess ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Wie das Unternehmen aus  Köl

Go to Source

Chemiekonzern Lanxess wurde gehackt

Der Chemiekonzern Lanxess ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Die Schadsoftware sei „in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres“ in Teilen des IT-Netzwerks entdeckt worden, sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag. Nach Recherchen des Bayerischen Rundfunks und des NDR soll eine Hacker-Gruppe

Go to Source