Kategorien
Psychologie

Arbeitslosigkeit und ihre Folgen: Wie Edgar Schmale seinen Platz in der Welt verlor – und wiederfand


Die Coronakrise dürfte viele Menschen ihren Job kosten. Auch Edgar Schmale verdiente 22 Jahre lang gut. Dann wurde er arbeitslos. Wie kämpft man sich aus Schubladen der Stigmatisierung, wenn man immer tiefer darin versinkt?

Go to Source

Kategorien
Coronavirus Psychologie

Coronakrise: Kommt Viola Klein als Millionärin besser durch die Pandemie?


Als Unternehmerin verband Viola Klein Jetset und Geschäftsabschlüsse mit Spendengalas und sozialer Verantwortung. Jetzt steht ihr Leben still, und Klein muss sich an Regeln halten, mit denen sie hadert. Ein Langzeitporträt.

Go to Source

Kategorien
Psychologie

Das Prinzip Hoffnung: Das Rezept für die Zukunft ist smarter Realismus


Ja, die Pandemie, Kriege und Gewalt. Aber auch ja: weniger Hunger, Armut und Tod als je zuvor. Sowohl Pessimisten als auch Optimisten sind auf dem Holzweg. Die Zukunft gehört allen, die Hoffnung als Arbeit verstehen. Die SPIEGEL-Titelstory.

Go to Source

Kategorien
Coronavirus Psychologie

Wie eine Modedesignerin in Corona-Zeiten zur Tech-Domina wurde


Als Inhaberin eines Modeateliers musste ich nach dem Lockdown umdenken. Nun erfülle ich als Tech-Domina Männerwünsche: Ich habe die Macht über ihre Keuschheitsgürtel – oder zertrete für sie Osterhasen.

Go to Source

Kategorien
Psychologie

Atomkatastrophe in Fukushima – zehn Jahre danach: Verdrängung, Angst, Ausgrenzung


2011 krachte ein Tsunami auf Japans Ostküste, in Fukushima havarierte ein AKW, Zehntausende Menschen flohen vor der Strahlung. Wie geht es ihnen heute? Drei Geschichten.

Go to Source

Kategorien
Psychologie

Midlife: Per Tagebuch in ein neues Leben


Krise als Chance: Seit ich im Homeoffice eine halbe Stunde Arbeitsweg spare, nutze ich den Morgen, um mich freizuschreiben. Für neue Abenteuer.

Go to Source

Kategorien
Psychologie

Friseure in Deutschland öffnen wieder: Die Würde des Menschen ist waschbar


Seit Montag dürfen Friseure wieder öffnen. In einem Hamburger Salon zeigt sich, was das den Menschen – denen mit und ohne Schere – bedeutet. Vorher/Nachher-Bilder eines Tages.

Go to Source

Kategorien
Psychologie

Wohnraum: Wie viel Platz braucht ein Mensch?


Mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland leben in zu kleinen Wohnungen. Der Staat sagt, mehr als 50 Quadratmeter pro Person sei zu viel. Wie viel ist angemessen? Über das Verhältnis von Platz und Lebensqualität.

Go to Source

Kategorien
Coronavirus Psychologie

Obdachlosigkeit während Corona: »Ich muss mich um mein eigenes Leben kümmern«


Zu Hause bleiben können nur Menschen, die ein Zuhause haben. Die Fotografin Debora Ruppert sucht während der Shutdowns die Begegnung mit Obdachlosen – und lässt sie erzählen, wie sie ihr Leben in der Pandemie meistern.

Go to Source

Kategorien
Psychologie

Kreativität: So bleibt Ihr Gehirn aktiv, auch wenn Sie gerade nichts erleben


Der Psychoanalytiker Rainer Holm-Hadulla erläutert die fünf Phasen des kreativen Prozesses und sagt, was man tun kann, um Vorstellungskraft und Produktivität zu steigern.

Go to Source