Röhler zu Olympia: Geisterspiele schlimmer Verschiebung

Berlin (dpa) – Für Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler sind selbst „Geisterspiele“ in Tokio vor leeren Zuschauerrängen angesichts der Coronavirus-Epidemie „ein mögliches Szenario – da schwebt ein Damoklesschwert drüber“, sagte der 28 Jahre alte Thüringer am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Go to Source