Letzte Wahl zur DDR-Volkskammer vor 30 Jahren: Der Sieg der D-Mark


Die Prognosen lagen brutal daneben, weil nur zehn Prozent der DDR-Haushalte Telefon hatte. Dafür gab es bei einer demokratischen Wahl in Deutschland nie eine höhere Wahlbeteiligung als bei der letzten Wahl in der DDR vor 30 Jahren.

Go to Source