Taxifahrer improvisiert für Infektionsschutz

Ein Besuch im Baumarkt, ein paar Handgriffe – und schon hat der Mainzer Taxifahrer Said-Mansoor Raib seinen ganz individuellen Infektionsschutz in sein Auto gebaut. Der 62-Jährige hat kurzerhand Stretchfolie mit doppelseitigem Klebeband am Himmel und an den Seitenwänden seines Wagens befestigt. Die

Go to Source