Rechtsextreme Chatgruppen: 14 Durchsuchungen am Mittwoch

Wegen fünf aufgedeckter rechtsextremer Chatgruppen hat es am Mittwochmorgen in Nordrhein-Westfalen bei 14 Verdächtigen Durchsuchungen gegeben. Den übrigen 15 beschuldigten Beamten seien Disziplinarverfügungen zugestellt worden, sagte Innenminister Herbert Reul (CDU) am Mittwoch. Er kündigte eine Son

Go to Source