Kategorien
Allgemein

Zur Ozeanbeobachtung: Satellit „Sentinel 6“ ins All gestartet

Vandenberg (dpa) – Der Satellit „Sentinel 6 Michael Freilich“, der die Ozeane der Erde beobachten und kartieren soll, ist erfolgreich ins All gestartet. Er hob am Samstagmorgen (Ortszeit) an Bord einer Falcon 9 Trägerrakete des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX von der Vandenberg Air Force Base

Go to Source