Kategorien
Coronavirus

Corona-Impfung: 84-jährige Eheleute ziehen für Impfung vor Gericht

In Nordrhein-Westfalen ist ein  Ehepaar vor das Oberverwaltungsgericht gezogen, um eine Impfung gegen Corona zu erwirken. Sie sehen sich benachteiligt. Zwei über 80 Jahre alte Eheleute aus Essen, die schnell gegen Covid-19 geimpft werden wollen, haben das Oberverwaltungsgericht (OVG) eingeschaltet.

Go to Source