Kategorien
Bodensee Coronavirus Feuerwerk Konstanz Konstanzer Seenachtfest Polizei Seenachtfest

Konstanz: Veranstalter: Über 35.000 Besucher beim Seenachtfest

Das Konstanzer Seenachtfest hat nach Veranstalterangaben rund 35.000 bis 40.000 Besucher angezogen. Das traditionelle Feuerwerk wurde am Samstagabend auf dem Bodensee abgefeuert. Die Veranstaltung war wegen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Beschränkungen in den beiden Vorjahren abgesagt worden.

Das Konstanzer Seenachtfest hat nach Veranstalterangaben rund 35.000 bis 40.000 Besucher angezogen. Das traditionelle Feuerwerk wurde am Samstagabend auf dem Bodensee abgefeuert. Die Veranstaltung war wegen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Beschränkungen in den beiden Vorjahren abgesagt worden.

Das Fest verlief aus Sicht der Polizei bis auf wenige Ausnahmen friedlich. Bis zum frühen Sonntagmorgen zählten die Beamten acht Delikte mit Körperverletzung.

Vor der ersten Corona-Absage im Jahr 2020 hatte sich bei einer Online-Umfrage der Stadt eine Mehrheit der Befragten dafür ausgesprochen, weiter ein Feuerwerk als Höhepunkt des Fests einzuplanen – Bedenken wegen schädlicher Auswirkungen auf Umwelt und Klima zum Trotz.

Seite Seennachtfest Mitteilung Polizei

Go to Source